nach oben

 

 

BAYRISCH 1612, vielleicht HANS PACHMAIR1
(1565 Pfaffenhofen - nach 1603 Landshut/Ndb.)

Abrahams Opfer

Im Hintergrund der Heilige Martin, in der Art eines Scheibenrisses architektonisch gerahmt, verso: Greifenwappen

Federzeichnung in Braun und Schwarz, grau laviert und zart in Grün und Rot getönt, 264 x 184 mm, auf Bütten mit Wasserzeichen: gespaltenes Wappenschild (wohl Bayern).

Herkunft: Heinrich Lempertz Sr. (verso Stempel Lugt 1337)
Ingeborg Tremmel, München

Zustand: Altersspuren, obere rechte Ecke kleine Fehlstelle, ebenso links unten, einige kleinere hinterlegte Randeinrisse.

1 vergleiche: Heinrich Geissler, Zeichnung in Deutschland, Deutsche Zeichner 1540 - 1640, Stuttgart 1979, Bd. 1, S. 178, D 42 m. Abb.

Werkreproduktionen und -beschreibungen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung nicht verwendet werden.  © Ralph Rüdiger Haugwitz 2013