nach oben

 

 

Werke der Web-Präsentation aus dem deutschsprachigen Raum: 87 (weitere Werke auf Anfrage)

Für größere Darstellung und Werkbeschreibung bitte auf Abbildung oder Werktitel klicken.

PANGRATZ BERNHAUBT, genannt SCHWENNTER (1481 Nürnberg 1555)
Wappenblatt

 
BAYRISCH 1612, vielleicht HANS PACHMAIR (1565 Pfaffenhofen – nach 1603 Landshut/Ndb.)
Abrahams Opfer

 
CHRISTOPH GERTNER (um 1575 – nach 1623 Magdeburg)
Diana und Aktaeon um 1616

 
MICHAEL HERR (1591 Metzingen – 1661 Nürnberg)
Das Paradies

 
SÜDDEUTSCHER KÜNSTLER (des 17. Jahrhunderts)
Graf Babo mit seinen 2 Frauen, seinen 32 Söhnen und 8 Töchtern

 
CONRAD MEYER (Zuschreibung) (1618 Zürich 1689)
»Sine Baccho et Ceres Venus friget«

 
JOSEPH WERNER d. J. (Zuschreibung) (1637 Bern 1710)
Aus der Josephslegende

 
PHILIPP PETER ROOS, genannt ROSA DA TIVOLI (1655 oder 1657 Frankfurt am Main – 1706 Rom)
Unterzeichnungen zu Ölstudien

 
PHILIPP PETER ROOS, genannt ROSA DA TIVOLI (1655 oder 1657 Frankfurt am Main – 1706 Rom)
Unterzeichnungen zu Ölstudien

 
JOACHIM FRANZ BEICH (1665 Ravensburg – 1748 München)
Rast auf der Flucht nach Ägypten

 
NIKOLAUS BRUNO BELAU (1684 Magdeburg – 1747 Barby)
Grabmalentwurf mit Fama (Allegorie des Ruhms)

 
JOHANN DANIEL MEYER (1713 Langenze bei Fürth – 1752 Nürnberg)
Melancholie des Hirten

 
ADRIAN ZINGG (1734 St.Gallen – 1816 Leipzig)
Thümmlers Garten bei Altenburg

 
FRIEDRICH AUGUST BRAND (1735 Wien 1806)
Wasserfall im Gebirge mit Wanderer

 
ANTON GRAFF (Zuschreibung) (1736 Winterthur – 1813 Dresden)
Denkpause

 
FERDINAND KOBELL (1740 Mannheim – 1799 München)
Baumstudien

 
JOHANNN GEORG WAGNER (1744 Meißen 1767)
Gebirgige Ideallandschaft mit heimkehrenden Bauern

 
JOHANNN GEORG WAGNER (1744 Meißen 1767)
Sächsische Landschaft mit einem Viehhirten

 
FRANZ KOBELL (1749 München 1822)
Der Hexenplatz bei Saverne

 
JOHANN JAKOB HOCH (1750 Mainz 1829)
Perseus befreit Andromeda

 
JOSEF IGNAZ PLATZER (Zuschreibung) (1751 Prag – 1810 Wien)
Architekturperspektive

 
WILHELM FRIEDRICH GMELIN (1760 Badenweiler – 1820 Rom)
Wasserfall in der Sächsischen Schweiz

 
JOHANN CHRISTIAN REINHART (1761 Hof – 1847 Rom)
Pan in seiner Höhle, die Flöte spielend

 
JOHANN HEINRICH RAMBERG (1763 Hannover 1840)
Mucius Scaevola vor Prosenna (Livius II, 12 u.a.)

 
FRIEDRICH CHRISTIAN REINERMANN (1764 Wetzlar – 1835 Frankfurt)
Studie bei St. Martiné im Münsterthal

 
WILHELM VON KOBELL (1766 Mannheim – 1855 München)
Anhöhe mit Stollenzugängen (Stollenmundlöchern)

 
JOHANN PHILIPP VEITH (Zuschreibung) (1768 Dresden 1837)
Hubertusburg

 
SAMUEL RÖSEL (1768 oder 69 Breslau – 1843 Potsdam)
aus: Skizzenbuch mit 17 Landschaften und Stadtansichten in Schlesien

 
SAMUEL RÖSEL (1768 oder 69 Breslau – 1843 Potsdam)
Löbichau d. 31. Aug. 8

 
CARL FERDINAND VON KÜGELGEN (1772 Bacharach – 1832 bei Reval)
Fünf Sepien mit Veduten der Hohen Tatra und nördlich angrenzender Gebiete: Ofalu und Schloß Dunajec

 
CARL FERDINAND VON KÜGELGEN (1772 Bacharach – 1832 bei Reval)
Fünf Sepien mit Veduten der Hohen Tatra und nördlich angrenzender Gebiete: Der Gipfel des Kriwan

 
CARL FERDINAND VON KÜGELGEN (1772 Bacharach – 1832 bei Reval)
Fünf Sepien mit Veduten der Hohen Tatra und nördlich angrenzender Gebiete: Bivouac auf dem Kriwan

 
CARL FERDINAND VON KÜGELGEN (1772 Bacharach – 1832 bei Reval)
Fünf Sepien mit Veduten der Hohen Tatra und nördlich angrenzender Gebiete: Blicke vom Prislop

 
CARL FERDINAND VON KÜGELGEN (1772 Bacharach – 1832 bei Reval)
Fünf Sepien mit Veduten der Hohen Tatra und nördlich angrenzender Gebiete: Schloß Dunajec

 
EMANUEL STEINER (1778 Winterthur 1831)
Das goldene Haus des Nero zu Rom

 
CARL ADOLF SENFF (1785 Halle (Saale) – 1863 Ostrau)
Dunkelhaariges Mädchen mit gesenktem Kopf im Profil

 
CARL ADOLF SENFF (1785 Halle (Saale) – 1863 Ostrau)
Mädchen mit hochgesteckter Zopffrisur en face

 
GUSTAV HEINRICH NAEKE (1786 Frauenstein – 1835 Dresden)
Kastell in Mittelitalien

 
JAKOB WILHELM HUBER (1787 Düsseldorf – 1871 Zürich)
Ländliche Idylle

 
JOHAN CHRISTIAN DAHL (Zuschreibung) (1788 Bergen in Norwegen – 1857 Dresden)
Ansicht von Dresden oder Pirna in die Sächsische Schweiz mit Blick auf den Lilienstein und Königstein

 
JOHAN CHRISTIAN DAHL (1788 Bergen in Norwegen – 1857 Dresden)
Hühnengräber bei Vilmnitz Aug. 43

 
FRIEDRICH OVERBECK (1789 Lübeck – 1869 Rom)
Krebsscheren

 
FRIEDRICH OVERBECK (1789 Lübeck – 1869 Rom)
Taschenkrebs

 
FRIEDRICH OLIVIER (1791 Dessau 1859)
Das Kolosseum von Südosten gesehen

 
JOHANN GEORGE HOSSAUER (1794 Berlin 1874)
Erinnerungspokal zum Fest »Zauber der Weißen Rose«

 
ERNST FERDINAND OEHME (Zuschreibung) (1797 Dresden 1855)
Wasserfall

 
FRANZ KRAMMER (1798 Wien 1834)
Götz von Berlichingen im Zigeunerlager (angeregt von Goethes Götz von Berlichingen)

 
CARL HARNISCH (1800 Altenburg – 1883 Philadelphia, Pennsylvania)
Arabeske

 
ADRIAN LUDWIG RICHTER (1803 Friedrichstadt bei Dresden – 1884)
Bildnis Heinrich Richter (1830 Dresden 1890) im Jahr 1850

 
ADRIAN LUDWIG RICHTER (1803 Friedrichstadt bei Dresden – 1884)
Eichenlaub

 
ADRIAN LUDWIG RICHTER (1803 Friedrichstadt bei Dresden – 1884)
Sartyr und Hexe

 
HEINRICH GEORG CROLA (CROLL) (1804 Dresden – 1879 Ilsenburg)
Alpenlandschaft, um 1835

 
MORITZ VON SCHWIND (1804 Wien – 1871 München)
Ich bin der Weg die Wahrheit und das Leben

 
EUGEN NAPOLEON NEUREUTER (1806 München 1882)
Traum der Rezia

 
JULIUS HÜBNER (Zuschreibung) (1806 Oels – 1882 Dresden)
Knabe im Apfelbaum

 
JOHANN WILHELM KRAFFT (1808 Berlin – nach 1850 Wien)
Brustbildnis eines jungen Mannes

 
CARL FRIEDRICH LESSING (1808 Breslau – 1880 Karlsruhe)
Die Entführung

 
AUGUST ALBERT ZIMMERMANN (1808 Zittau – 1888 München)
Die Mittelalterlichen Ruinen an der Via Latina bei Rom

 
FRIEDRICH AUGUST ELSASSER (1810 Berlin – 1845 Rom)
Märkische Landschaft bei Sonnenuntergang

 
GIACOMO POZZI (Zuschreibung) (1814 Mannheim – 1897 Köthen)
Das Weinnäpfchen in Leipzig

 
ADOLPH VON MENZEL (1815 Breslau – 1905 Berlin)
»Den Erfindern ein Hoch« »Am Stiftungsfest des Gewerbevereins den 24. Jan 1837«

 
ADOLPH VON MENZEL (1815 Breslau – 1905 Berlin)
Mann in historischer Kleidung im Barocksessel

 
CARL GRAEB (1816 Berlin 1884)
Bei S. Anastasia in Verona 1864

 
CARL GRAEB (1816 Berlin 1884)
Bauernhof in Goldiwil

 
EDUARD HILDEBRANDT (1817 Danzig – 1868 Berlin)
Küste im Abendlicht (nach 1853)

 
HEINRICH DREBER, genannt FRANZ DREBER (1822 Dresden – 1875 Anticoli di Campagna bei Rom)
Baumstamm Wurzeln und Buschwerk

 
AUGUST ERXLEBEN (1822 Karlsruhe – nach 1867 in den USA)
Baumstudie

 
RICHARD PETRI (1823 Dresden – 1858 Fredericksburg/Texas)
Zwerg im Kampf mit einer Albinoratte

 
JULIUS GRÜDER (1824 Schwerin – 1890 Dresden-Pillnitz) / JULIUS SCHOLZ (1825 Breslau – 1893 Dresden)
Verabschiedung eines Freundes am Ufer der Elbe

 
HANS WILLIARD (1832 Dresden 1867)
Auf den Plauenschen Bergen

 
FRIEDRICH LANGE (1834 Plau/Mecklenburg – 1875 Straßburg)
Kopf einer jungen Römerin

 
CARL WILHELM MÜLLER (1839 Dresden 1904)
An der Elbe

 
CARL WILHELM MÜLLER (1839 Dresden 1904)
Felsen im Plauenschen Grund

 
JULIUS JACOB (1842 Berlin 1929)
Arbeitszimmer in der Villa Semiramis

 
JULIUS JACOB (1842 Berlin 1929)
Salon der Villa Semiramis

 
FERDINAND LINDNER (1847 Dresden – 1906 Berlin)
Agome Palime im Südosten Togos

 
JOHANN DÖLZ (um 1850 in München (?) geboren)
Auf Sessel sitzender Militär

 
JOHANN DÖLZ (um 1850 in München (?) geboren)
Im Offizierskasino

 
FRITZ HEGENBARTH (1864 Salzburg – 1943 Bayrisch Gmain)
Salzburg

 
HEINRICH BASEDOW (1865 Berlin – 1930 Potsdam)
Der Heilige See in Potsdam bei Sonnenuntergang

 
EWALD MAX KARL ENDERLEIN (1872 Leipzig – 1958 Dresden)
Die Jugend

 
GUSTAV BOESE (1878 Schwerin – 1943 Berlin)
Adolf Menzels Totenmaske

 
HERMANN MEFFERT (ca. 1880 – 1941 bei und in Hannover tätig)
Baumlandschaft

 
CONRAD FELIXMÜLLER (1897 Dresden – 1977 Berlin)
Männliches Bildnis en face

 
FRITZ SCHULZE (um 1900, vermutlich in Berlin aktiver Künstler in der Nachfolge Adolf Menzels)
Fabrik am Flussufer

 
KARL HARTUNG (1908 Hamburg – 1967 Berlin)
Linienkomposition, datierbar in die 60er Jahre

 
MONOGRAMMIST »B. de B.« (um 1920 in Deutschland tätig)
Phantastischer Ausflug – Im Doppeldecker über den Wolken (1920)

 
 

 

Werkreproduktionen und -beschreibungen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung nicht verwendet werden.  © Ralph Rüdiger Haugwitz 2013-17